Zahnwurzelentzündung Homöopathie

Die Zahnwurzelentzündung kann ganz akut entstehen, aber auch einen chronischen Verlauf annehmen, und als Erkrankung der Mundhöhle praktisch in jedem Lebensalter auftreten. Gerade bei chronischen Verläufen gestaltet sich die Behandlung oftmals schwierig und langwierig. Die verschiedenen Zubereitungen der Homöopathie kann diesen Patienten eine wirksame Unterstützung sein, um den Heilungsprozess bei Zahnwurzelentzündung zu beschleunigen.

Es gibt mittlerweile viele Zahnärzte, die auch homöopathisch oder ganzheitlich ausgerichtet sind und ihren Patienten regelmäßig zur reinen schulmedizinischen Therapie entsprechende homöopathische Vorschläge unterbreiten können. Doch nicht jede Zahnwurzelentzündung verläuft bei jedem Patienten gleich, bei homöopathischen Arzneimitteln kommt es immer darauf an, das richtige Präparat anhand der vorhandenen Symptome zu ermitteln.

Die ganzheitliche Therapie der Zahnwurzelentzündung

Dieser Grundsatz Similia Similibus Curentur, also Ähnliches mit Ähnlichem heilen, trifft auch für Erkrankungen der Mundhöhle zu. Ein unerfahrener Behandler könnte auch Komplexpräparate der Homöopathie einsetzen, um somit die Trefferwahrscheinlichkeit, dass sich das richtige Arzneimittel darunter befindet, signifikant zu erhöhen. Patienten wissen, dass eine Zahnwurzelentzündung äußerst schmerzhaft sein kann und so sind auch die Medikamente der Homöopathie darauf ausgerichtet, einerseits diesen Leidensdruck zu lindern, andererseits die Entzündung zu bekämpfen.

Ursache einer solchen Zahnwurzelentzündung sind stets Viren oder Bakterien, die jeder in seiner Mundhöhle beherbergt. Ein schwaches Immunsystem, das von der Homöopathie gleich mitbehandelt wird, ist eine zwingende Voraussetzung für den Ausbruch der Krankheit. Eine Entzündung der Mundschleimhaut, auch als Stomatitis bezeichnet, kann der eigentlichen Zahnwurzelentzündung vorausgehen.

Zahnwurzelentzündungen möglichst frühzeitig behandeln

Auch kleine Geschwüre oder Bläschen an der Wangenschleimhaut, sogenannte Aphten, sind im weiteren Krankheitsverlauf möglich. In Form einer sogenannten Paradontitis kann eine Zahnwurzelentzündung einen besonders schwerwiegenden Verlauf annehmen und im schlimmsten Fall sogar die Zerstörung der Zähne oder sogar des Kieferknochens verursachen. Derartige Verläufe sind allerdings recht selten und vor allem die Folge einer zu späten oder unzureichenden Behandlung.

Es sind vor allem fünf Wirkstoffe, die in der Homöopathie zur Therapie der Zahnwurzelentzündung mit Erfolg eingesetzt werden können. Echte Ratanhia hilft als homöopathische Zubereitung bei Zahnwurzelentzündungen, die zusätzlich mit Mundgeruch, einer brennenden Zunge, Blutungsneigung und geschwollenem Zahnfleisch einhergehen. Bei Zahnentzündungen, Wundheilungsstörungen und Verletzungen helfen auch homöopathische Zubereitungen der Ringelblume, Calendula officinalis.

Chronischen Krankheitsverläufen durch eine effektive Mundhygiene vorbeugen

Gegen Zahnfleischgeschwüre und Bläschenbildungen wird in der Homöopathie aber auch Borax oder Quecksilber-II-Chlorid in homöopathischen Dosierungen mit Erfolg eingesetzt. Oftmals klagen Patienten mit einer Zahnwurzelentzündung auch nach deren Abklingen über einen faulen oder bitterem Geschmack im Mund, Schmerzen im Zahnfleisch oder über Entwicklung von zähem Schleim. Auch diese Symptome können Sie mit einer homöopathischen Zubereitung der Wiesenküchenschelle wirksam behandeln.

Um Zahnwurzelentzündungen gar nicht erst entstehen zu lassen, kommt der Vorbeugung, Prophylaxe, eine entscheidende Bedeutung zu. Eine jederzeit gründliche Mundhygiene steht dabei an erster Stelle. Zur weiteren effektiven Vorbeugung gegen Zahnwurzelentzündungen empfiehlt die Homöopathie aber auch das sogenannte Ölziehen. Bei diesen in der Volksheilkunde seit Langem bekannten Mundspülungen mit hochwertigem Speiseöl wird das Zahnfleisch gekräftigt und die Bakterien in der Mundhöhle beseitigt. Sie können Ölziehen regelmäßig kurmäßig und ohne Nebenwirkungen durchführen. Außerdem empfiehlt sich zur Vorbeugung gegen Zahnwurzelentzündungen die professionelle Zahnreinigung in halbjährlichem Rhythmus.

Tags: , , ,